Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Inspiration durch Klopstock:  Giacomo Meyerbeers „Sieben geistliche Gesänge“

29. April, 19:00 - 21:00

Vortrag und Konzert in der Villa Morgenroth
Seinerzeit wurde er als Initiator der Geniedichtung gefeiert, als Repräsentant der Empfindsamkeit, der mit seinem „Messias“ geradezu ein Modell geistlicher Dichtung schuf: Friedrich Gottlieb Klopstock. Wer werde ihn nicht loben, fragte der Kollege Lessing etwas ketzerisch: „doch wird ihn jeder lesen ?“ Lessing verneinte diese Frage, ohne etwas von den vielen Musikern von Telemann bis Holliger zu ahnen, die sich von Klopstocks Dichtungen inspirieren ließen. So auch Giacomo Meyerbeer in seinen „Sieben geistlichen Gesängen“, die Antje Grund (Germanistin) und Thomas Kliche (Vorsitzender der Meyerbeer-Gesellschaft) in ihrem Vortrag beleuchten und die von Andrea Chudak (Sopran), Irene Schneider (Alt), Martin Netter (Tenor) und Tobias Hagge (Bass) auch live zu Gehör gebracht werden.

Details

Datum:
29. April
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Giacomo-Meyerbeer-Gesellschaft e.V.

Veranstaltungsort

Villa Morgenroth
Wildenowstraße 38
Berlin, Berlin 12203 Deutschland
Google Karte anzeigen