Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soirée der Ephraim Veitel Stiftung: Reform und Wissenschaft im Judentum des 19. Jahrhunderts. Leopold Zunz und Abraham Geiger als Vorkämpfer für die Reform des jüdischen Gottesdienstes

22. November, 19:00 - 21:00

Soirée mit Vortrag, Lesung, Musik und Gespräch

Vortrag: Dr. Klaus Herrmann, Freie Universität Berlin, Institut für Judaistik
Lesungen: Claus-Dieter Fröhlich
Musik: Alte und neue Aufnahmen auf Schallplatte und CD

Weitere Informationen finden sich auf der unten aufgeführten Veranstaltungswebsite. Der Eintritt ist frei.

Details

Datum:
22. November
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

Ephraim Veitel Stiftung

Veranstaltungsort

Berlin-Saal, Zentral- und Landesbibliothek Berlin
Breite Straße 36
Berlin, 10178 Deutschland
Google Karte anzeigen